Jede Waxvase wird bis zu 30 Mal getaucht, so entstehen am oberen Rand auch die deutlich sichtbaren Schichten. Alle Vasen werden aus Kerzenresten (Stearin) hergestellt, die Farben entstehen durch das Zusammenschmelzen verschiedener Farbtöne – somit erhält man nur kleine Serien pro Farbe. Die Vasen erhalten verschiedene Strukturen durch Eindrücken von Früchten, Zweigen oder Ähnliches während das Wachs noch weich ist.

Bitte niemals warmes oder gar heißes Wasser einfüllen bzw. zum Reinigen verwenden! Und natürlich nicht der Sonne aussetzen. Zum Reinigen am besten Taps verwenden (Zahnreinigungstaps).

Wachs ist ein Naturprodukt, das sich verändern kann, dies gehört dazu und ist auch erwünscht.

Viel Freude damit!