Orchidglas ist ein speziell für luftwurzelnde, also epiphytisch wachsende Orchideen entwickeltes Gefäß.
Es ist die Antwort auf die lange Suche nach einem für Orchideen passenden »Übertopf«, der hier als funktionale und gleichermaßen ästhetische Lösung angeboten wird.

Die Gefäße sind in Deutschland produziert und mundgeblasen, somit entstehen kleine Abweichungen die jedes Glas zu einem Unikat werden lassen und als Qualitätsmerkmale betrachtet werden dürfen. Die Produktion in Europa sorgt für kurze Transportwege und Nachhaltigkeit ebenso wie das Material.

Das opake Glas lässt es einerseits zu, dass die Wurzeln Licht bekommen, andererseits sichert die »Gefäß in Gefäß Funktion« die Versorgung dieser mit Luftfeuchtigkeit. Das Wasser im Präsentationsgefäß kann durch die Öffnungen des Pflanzgefäßes verdunsten und so das Substrat befeuchten, die Pflanze kann bis zu einem Monat ohne erneute Wassergabe im Gefäß verbleiben. Es empfiehlt sich allerdings das Wasser einmal im Monat zu wechseln und die Pflanze für einige Minuten in abgestandenes Wasser bzw. eine Düngelösung (nach Anleitung) zu stellen. Die Pflege wird somit vereinfacht und die Schönheit der Pflanze unterstrichen – es ist also ideal für vielbeschäftigte Orchideenliebhaber.

Viel Freude mit Ihrem Orchidglas wünscht Ihnen Sigrun Hohl